Am Freitag, dem 24. Mai um 13:23 Uhr wurden die Feuerwehr Steinberg und Feuerwehr Ligist zu einem Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert.

KLF und SRF Ligist rückten unverzüglich ab und erreichten zeitgleich den Einsatzort mit dem RLF Steinberg. Die bereits anwesende RTW Mannschaft forderte das NEF Voitsberg nach.

Nach der Begutachtung durch den Notarzt wurde der Rettungsvorgang eingeleitet und die Rückbank mit dem Rettungsgerät der Feuerwehr Steinberg entfernt. Danach wurde die Person über den Kofferraum gerettet und dem Roten Kreuz übergeben.

Durch die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Steinberg und den anderen Einsatzorganisationen konnten wir nach einer Stunde wieder ins Rüsthaus einrücken.

Im Einsatz standen:
KLF und SRF Ligist mit 10 Mann
RLF und MTF Steinberg mit 10 Mann
Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach mit NEF und RTW
Autobahnpolizei Unterwald
ASFINAG
Abschleppunternehmen

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider