Sirenenalarm für die Feuerwehren Hallersdorf und Ligist am Sonntagnachmittag, dem 31. März.

Glück im Unglück hatte ein Ligister an diesem Tag, durch das rasche Handeln konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus verhindert werden.

Die Feuerwehren mussten nur mehr Nachlöscharbeiten durchführen.

Im Einsatz:
Feuerwehr Ligist mit TLF, KLF, MTF und 18 Mann
Feuerwehr Hallersdorf mit TLF, LKW und 12 Mann

previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider