Heute Donnerstag, 5. Juli 2018 ereignete sich auf der A2 zwischen Herzogbergtunnel und Unterwald aufgrund eines starken Gewitters und der dadurch entstandenen nassen Straße, ein Verkehrsunfall mit einem LKW.

Dabei kam das Schwerfahrzeug ins Schleudern und drückte das eigene Führerhaus unter den Aufleger. Sogar der Motorblock wurde dadurch herausgerissen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Die alarmierten Feuerwehren Ligist, Modriach und Pack versorgten die verletzte Person, übergaben diese an das Rote Kreuz, stellten einen Brandschutz auf und räumten die Unfallstelle auf, sodass der Verkehr nach mehr als zwei Stunden wieder freigegeben werden konnte.

"Gefällt mir" gilt für den ehrenamtlichen Einsatz!

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider