Das Kommando muss lt. Landesfeuerwehrgesetz alle 5 Jahre gewählt werden und so war es auch notwendig, dass die Kameraden der Feuerwehr Ligist ihr Kommando für die nächste Periode wählten.

Die Wahl wurde unter dem Wahlleiter LFR Bgm. Engelbert Huber durchgeführt, als Wahlhelfer standen ABI Josef Pirstinger und der Bereichsschriftführer ABI d. V. Günter Höller zur Verfügung.

Zur Wahl für den Kommandanten und dessen Stellvertreter stellten sich BM Mark Wibner und LM d. V. Daniel Muhri.

Mit einer eindrucksvollen Zustimmung wurde BM Mark Wibner zum Kommandanten und LM d. V. Daniel Muhri zum Kommandant – Stellvertreter gewählt.

Das neue Kommando bedankte sich in ihren Dankesworten für das entgegengebrachte Vertrauen und bat um die Unterstützung und konstruktive Mitarbeit für die nächsten 5 Jahre.

20170219wahl1
20170219wahl2
20170219wahl3
20170219wahl4
20170219wahl5
1/5 
start stop bwd fwd

Am Sonntag, dem 19. Februar fand im Gasthaus Gangl die 132. Wehrversammlung der Feuerwehr Ligist statt.

Nachdem die Wahlversammlung geschlossen wurde, eröffnete HBI Robert Wagnest nach einer kurzen Pause die 132. Wehrversammlung.

Nach dem eindrucksvollen Leistungsbericht über das vergangene Berichtsjahr wo 100 Einsätze und 569 Tätigkeiten bewerkstelligt wurden, präsentierte HBI Robert Wagnest mit Stolz die in Summe 14.450 aufgebrachten Stunden. Im Anschluss folgten die Tätigkeitsbericht der jeweiligen Fachbeauftragten.

Ein weiterer Höhepunkt war die Angelobung zum Feuerwehrmann von Maximilian Müller und Thomas Kölbler, welche die Gelöbnisformel ablegten.

 

Nach der Angelobung stand der Tagesordnungspunkt Beförderungen und Auszeichnungen am Programm:

Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann:
Florian Magele

Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann:
Kevin Godin

Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister:
Thomas Wagnest

 

Auszeichnungen
Das Verdienstkreuz des BFV Voitsberg in Bronze erhielten LM Manfred Fabian, LM d. F. Philipp Krenn, LM d. F. Richard Müller, LM d. V. Michael Reinbacher, LM d. S. David Traumüller und LM Wolfgang Weiß.
Das Verdienstkreuz des BFV Voitsberg in Silber erhielten BM d. V. Karl Kohlbacher und HLM Lutz Müller.
Die Medaille für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit von 25 Jahren erhielt LM Reinhard Krenn.

 

Nach den Grußworten von ABI Josef Pirstinger, LFR Bgm. Engelbert Huber und Bgm. Johann Nestler, die alle im Zeichen des Führungswechsel standen, verabschiedete sich HBI Wagnest als Kommandant der Feuerwehr Ligist der er 22 Jahre als Kommandant vorstand und bedankte sich zugleich bei seinen Stellvertretern OBI Kurt Gyrrhy, OBI Günther Queder und OBI Robert Schleifer für die gute Zusammenarbeit sowie jedem einzelnen Kameraden der zum „Guten Gelingen“ beigetragen hat.

Bevor HBI Wagnest die Wehrversammlung schloss, überreichten HBI Wibner und OBI Muhri ein Abschiedsgeschenk und bedankten sich im Namen der Kameraden bei HBI Wagnest und OBI Schleifer für die kameradschaftliche und erfolgreiche Führung der letzten Jahre.

20170219wehrversammlungl1
20170219wehrversammlungl2
20170219wehrversammlungl3
20170219wehrversammlungl4
20170219wehrversammlungl5
20170219wehrversammlungl6
20170219wehrversammlungl7
20170219wehrversammlungl8
20170219wehrversammlungl9
1/9 
start stop bwd fwd

Heute Dienstag, dem 21. Februar um 14:36 Uhr alarmierte Florian Steiermark die Freiwillige Feuerwehr Ligist zu einer LKW Bergung.

Mittels MTF Ligist wurde die Lage erkundet und der Anfahrtsweg für das SRF Ligist vorgegeben. Bereits am Einsatzort war auch das Team des Bauhof Krottendorf, das erste Bergeversuche gestartet hatte, aber dann doch das SRF Ligist anforderte. Mittels Seilwinde konnte der LKW aus der misslichen Lage befreit werden und war in der Lage ohne Schaden seine Fahrt fortzusetzen.

Eingesetze Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Ligist mit SRF und MTF mit 10 Mann
Bauhof Krottendorf mit 5 Mann

Seite 7 von 89

Joomla templates by Joomlashine