Da die Feuerwehr Ligist über drei Seilwinden verfügt (zwei am SRF, davon eine Kranseilwinde und eine Seilwinde am TLF), wurde am Montag 04. September

eine Übung zum Thema Seilwinden unter der Autobahnbrücke Unterwald durchgeführt. Nach kurzem theoretischem Beginn über diverse technische Details zu

den Seilwinden wurde ein Traktor mit der Seilwinden des SRF und TLF geborgen. Dazu war es notwendig eine Umlenkrolle am Brückenpfeiler anzubringen.

Zusätzlich wurde der Traktor mit der Seilwinde des TLF gesichert um ein erneutes Abrutschen des Fahrzeuges zu verhindern. Der Traktor konnte dadurch nahezu

mühelos vom steilen Forstweg heraufgeseilt werden. Vielen Dank an die Autobahnmeisterei Unterwald für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

Arrow
Arrow
ArrowArrow

"Brand in Wirtschaftsgebäude am hinteren Dietenberg im Bereich Auenstraße mit vermissten Personen", war die Alarmmeldung für die Feuerwehr Ligist.

Am Montag, dem 21. August rückte die Feuerwehr Ligist nach der Alarmierung umgehend mit dem Tanklöschfahrzeug aus.

Beim Einsatzort eingetroffen wurde vom Einsatzleiter die Lage erkundet: Brand im Wirtschaftsgebäude, drei Personen werden vermisst, Gasflaschen im Gebäude.

Zur Unterstützung des Einsatzleiters wurde das Einsatzleitfahrzeug des BFV Voitsberg, welches in Mooskirchen stationiert ist, angefordert. Des Weiteren wurde auch die Feuerwehr Hallersdorf zur Unterstützung mit TLF 1000 und LKW nachalarmiert.

Insgesamt wurden drei Atemschutztrupps eingesetzt, eine Zubringleitung von 150 Meter hergestellt, sowie eine perfekte und wertvoll unterstützende Einsatzleitung errichtet.

Die Übungsleiter LM David Traumüller und LM d. V. Florian Magele bedankten sich bei den Übungsteilnehmern für die zahlreiche Teilnahme sowie bei der Familie Url für die Bereitstellung des Objektes.

Arrow
Arrow
ArrowArrow

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, PKW von Autobahn abgekommen“, so lautete der Einsatzbefehl am 12. August um 09:25 Uhr für

die Feuerwehren Ligist und Modriach. Auf der Südautobahn A2 vor dem Parkplatz Herzogberg Fahrtrichtung Klagenfurt kam eine Lenkerin mit

ihrem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und im nahegelegenen Wald mit ihrem PKW zu stehen.

Die Unfallstelle wurde abgesichert und umgehend ein zweifacher Brandschutz aufgebaut. Die Unfalllenkerin wurde von dem erstankommenden

SRF Ligist erstversorgt und anschließend dem Roten Kreuz übergeben. Mittels Kran des SRF Ligist wurde das havarierte Fahrzeug aus dem Wald geborgen

und im Anschluss am Parkplatz gesichert abgestellt. Nach ca. 2 Stunden konnte sich die Feuerwehr Ligist wieder einsatzbereit melden.

  ImEinsatz:
Feuerwehr Ligist
Feuerwehr Modriach
Autobahnpolizei Unterwald
ASFINAG
Rotes Kreuz
 

Arrow
Arrow
ArrowArrow

Seite 5 von 96

Joomla templates by Joomlashine