Am Sonntag, dem 26. November,  alarmierte HBI Wibner die Mannschaft der Feuerwehr Ligist zu einer technischen Hilfeleistung.

Ein PKW verlor Motoröl auf einer Länge von ca. 200 Metern. Die Besatzung von TLF und KLF Ligist band das ausgeflossene Öl

und entfernte das havarierte Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder

hergestellt werden.

Im Einsatz:
TLF und KLF Ligist mit 12 Mann

Arrow
Arrow
ArrowArrow

Joomla templates by Joomlashine