"Brand in Wirtschaftsgebäude am hinteren Dietenberg im Bereich Auenstraße mit vermissten Personen", war die Alarmmeldung für die Feuerwehr Ligist.

Am Montag, dem 21. August rückte die Feuerwehr Ligist nach der Alarmierung umgehend mit dem Tanklöschfahrzeug aus.

Beim Einsatzort eingetroffen wurde vom Einsatzleiter die Lage erkundet: Brand im Wirtschaftsgebäude, drei Personen werden vermisst, Gasflaschen im Gebäude.

Zur Unterstützung des Einsatzleiters wurde das Einsatzleitfahrzeug des BFV Voitsberg, welches in Mooskirchen stationiert ist, angefordert. Des Weiteren wurde auch die Feuerwehr Hallersdorf zur Unterstützung mit TLF 1000 und LKW nachalarmiert.

Insgesamt wurden drei Atemschutztrupps eingesetzt, eine Zubringleitung von 150 Meter hergestellt, sowie eine perfekte und wertvoll unterstützende Einsatzleitung errichtet.

Die Übungsleiter LM David Traumüller und LM d. V. Florian Magele bedankten sich bei den Übungsteilnehmern für die zahlreiche Teilnahme sowie bei der Familie Url für die Bereitstellung des Objektes.

Arrow
Arrow
ArrowArrow

Joomla templates by Joomlashine