Zu einem tragischen Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ligist am Dienstagabend, dem 31. Juli alarmiert.

„Verkehrsunfall Motorrad gegen PKW in Unterwald“, hieß es bei der Alarmierung seitens Florian Steiermark für die Feuerwehr Ligist.
Da sich einige Kameraden im Rüsthaus befanden, rückten die ersten Fahrzeuge umgehend zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort angekommen, musste der Einsatzleiter eine sehr dramatische Situation feststellen. Das Rote Kreuz und die Polizei waren bereits vor Ort.

Die Aufgabe der Feuerwehr Ligist bestand darin, die Unfallstelle abzusichern, Unterstützung des Roten Kreuz, binden der ausgetretenen Betriebsmittel, Bergung der beiden Fahrzeuge.

Leider konnte beim Motorradfahrer nur mehr der Tod vom Notarzt festgestellt werden.

Unser aufrichtiges Beileid gilt der Familie!

Für die Einsatzkräfte wurde dann das Kriseninterventionsteams des Landes Steiermark angefordert.

Im Einsatz:
Feuerwehr Ligist mit SRF, TLF, KLF, MTF und 17 Mann
Rotes Kreuz mit 3 Fahrzeugen
Polizei
KIT-Team 

Slider