Gestern Nacht wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Krottendorf zu einem Verkehrsunfall auf den Krottendorfberg alarmiert.

Kurz vor 1 Uhr heulten beide Sirenen und unverzüglich rückten die ersten Fahrzeuge aus.

Die bereits anwesende Polizeistreife gab die Unfallstelle frei und das Fahrzeug konnte mit dem Kran des SRF Ligist auf alle vier Räder gestellt werden.

Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz: 
Feuerwehr Ligist mit SRF und MTF mit 10 Mann
Feuerwehr Krottendorf mit TLF und 10 Mann
Polizei

previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider