Auf der Südautobahn A2 fuhr ein Kleinbus einem Kleintransporter hinten auf, Glück im Unglück es gab keine Verletzten bei diesem Unfall.

Am Dienstagmorgen, dem 02. Juni wurden die Feuerwehren Modriach und Ligist um 06:56 Uhr zu diesem Einsatz kurz vor dem Herzogbergtunnel alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren alle Fahrzeuginsassen bereits aus den Fahrzeugen befreit. Die Aufgabe der Feuerwehren beschränkte sich auf den Aufbau des zweifachen Brandschutzes und Ölbindearbeiten.

Im Einsatz:
Feuerwehr Ligist mit KLF, SRF, MTF und Ölanhänger mit 10 Mann
Feuerwehr Modriach mit KRF-S, MTF und 8 Mann
Asfinag
Autobahnpolizei
Rotes Kreuz