Vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette entstand auf der A2 kurz vor der Abfahrt Steinberg in Fahrtrichtung Graz ein kleiner Böschungsbrand, der rasch durch einen vorbeikommenden Feuerwehrmann der FF Steinberg ausgetreten werden konnte. Durch die andauernde Trockenheit konnte sich der Brand entlang der Fahrbahn ca. zwanzig Meter weit ausbreiten. Glücklicherweise entstand kein nennenswerter Schaden.
Wir appellieren an die Auto- und LKW-FahrerInnen keine Zigaretten aus den Fahrzeugen zu werfen – egal ob gelöscht oder nicht!!!

Nach kurzer Nachlöschtätigkeit konnten die Feuerwehren schlussendlich rasch wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die Absicherung am gefährlichen Einsatzort wurde von der Asfinag und Polizei übernommen.

Im Einsatz:
Feuerwehr Ligist mit TLF, KLF und 10 Mann
Feuerwehr Steinberg
Asfinag
Autobahnpolizei

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider